Clemens-Schuhmann-Gesellschaft e.V., Karlsruhe


Home
Aktuelles
Anfahrt
Haus
Impressum
Links
Satzung

Über uns

Die Clemens-Schuhmann-Gesellschaft (CSG) betreibt als gemeinnütziger Verein ein Studentenwohnheim in Karlsruhe. Zwar hat die Wohnungsnot in letzter Zeit deutlich zugenommen, neu sind die Probleme allerdings nicht. Erste Ansätze gab es bereits kurz nach 1900, die schließlich im Bau eines Wohnheimes in der Mathystr. mündeten.

In der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg erwarb sich unser Namensgeber Clemens Schuhmann besondere Verdienste um den Wiederaufbau des Wohnheimes. Im Jahre 1983 wurde das Haus zugunsten eines Neubaus in der Werderstr.  aufgegeben.

 

Studenten

Unser Ziel ist nicht nur die reine Zurverfügungstellung von Wohnraum. Den Studenten wird durch Gemeinschaftsräume die Gelegenheit geboten, Kontakte zu knüpfen und ihr Wissen über das eigene Fachgebiet hinaus zu erweitern. Es wird die Möglichkeit geboten, an persönlichkeitsbildenden und berufsvorbereitenden Seminaren (z.B. Rhetorik, Bewerbertraining) teilzunehmen.

Die Bewohner organisieren ihr Zusammenleben und alles was damit zusammenhängt in demokratischer Selbstverwaltung. Sie übernehmen die Verantwortung für die Zimmervermietung, die Überwachung des Reinigungspersonals und Hauszustandes sowie kleinere Instandhaltungsarbeiten.

Als wichtige soziale Komponente betrachten wir das gemeinsame Mittagessen, zu dem auch Gäste eingeladen werden. Dieses wir von einer angestellten Köchin zubereitet und bietet eine gern genutzte Alternative zur anonymen Massenabfertigung der Mensa.

 

Hermann-Billing-Preis (HBP)

Seit 1985 wird jedes Jahr von der Universität Karlsruhe der HBP für herausragende Studienleistungen verliehen. Diesen Preis unterstützt die CSG mit einer Spende.

 

Mitglieder

Der Verein hat derzeit 16 Mitglieder, die die Arbeit des Vorstandes tatkräftig unterstützen. Mitgliedsbeiträge werden keine erhoben. Weitere Einzelheiten können Sie unserer Satzung entnehmen.

 

Spenden

Etwa 150 Personen ermöglichen den Betrieb des Vereines durch ihre Spenden. Der Kreis setzt sich überwiegend zusammen aus Leuten aus der Region Karlsruhe, ehemaligen Studenten und ehemaligen Bewohnern des Wohnheimes.

Wer gerne spenden möchte, findet das Konto im Impressum. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und erstellt Spendenbescheinigungen.

Weitere Informationen zur Vereinsarbeit finden Sie unter Aktuelles